Pfahlbauten besuchen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Die Fundstellen sind grundsätzlich unsichtbar, da sie entweder unter Wasser liegen oder an Land durch Sedimente zugedeckt sind. Dies verhindert die Präsentation der Fundstellen vor Ort.

Trotzdem präsentieren zahlreiche Sonderausstellungen, Museen, Privatsammlungen und Archäologieparks Funde und zeigen Rekonstruktionen von Häusern, die den aussergewöhnlichen Wert der Pfahlbauten zeigen.